Dafür setzen wir uns ein!

Die Idee für den Basar kam von Cindy. Nach ihrem Umzug aus Hannover litt sie so sehr unter Entzugserscheinungen, was Kinderbörsen angeht, dass sie kurzerhand beschloss, selber einen zu Gründen.

Suse war zuerst mit im Boot und durch die Unterstützung der Gemeinde Dingelstedt und vielen hilfsbereiten Mamas aus Dingelstedt und Umgebung, wurde der Plan innerhalb von wenigen Wochen in die Tat umgesetzt.

Schnell hat sich das System der Sortierung bewährt und rumgesprochen, sodass der Besucherzustrom schnell wuchs.

Schon beim vierten Basar lagen circa 8000 Artikel von über 70 verschiedenen Verkäufern aus.

 

Unser Hauptziel, neben dem, einen tollen Kommissionsbasar zu veranstalten, ist, mit den Einnahmen den jährlichen Spielmannszug zum Martinsfest zu bezahlen.

Weiter unterstützen wir den Dingelstedter Kindergarten mit Sachspenden in jeglicher Form.


Seit dem Basar im März 2017 sammeln wir auch Kleidung und Spielzeug für Kinder in Tansania.

In Zusammenarbeit mit dem evangelischem Pfarramt Badersleben freuen wir uns über jede Sachspende!

Gern können die Spenden beim Basar oder bei Cindy abgegeben werden, wir geben sie zuverlässig weiter und es kommt auch bei den Kindern an...versprochen!