Wie funktioniert

der Basar...?

 

 

Unser Basar ist ein Kommissionsbasar. Das heißt, dass die Verkäufer ihre Kleidung bei uns abgeben und wir sie                -nach Größen und Art sortiert- zum Verkauf auslegen.

Alle Schuhe stehen zusammen, sowie alle Mützen oder auch alle Spielsachen, Bücher sind jeweils zusammen sortiert.

Jacken, Kleider und Schlafsäcke sind übersichtlich an diversen Kleiderständern - ebenfalls nach Größe sortiert - aufgehangen.

 

Als Einkäufer kannst Du gezielt zu den Sachen bzw zu der Größe gehen, welche Du suchst. Packst ein, was Du kaufen möchtest und am Ende beim rausgehen wird bezahlt.

Dein Vorteil beim Einkaufen ist, dass Du mehr Überblick hast und nicht jeden Stand einzeln durchforsten musst, um sicher zu gehen, dass Du auch nicht ein tolles Schmuckstück übersehen hast.

Zudem kannst Du in Ruhe schauen und stöbern, denn wir stehen zwar hilfsbereit beim Suchen zur Verfügung, aber nur, wenn Du es auch ausdrücklich wünschst!

 

Für den Verkäufer ist der Vorteil, dass Du nicht einen halben Tag opfern musst, um Deine Sachen an die Frau .. oder den Mann zu bekommen. Ausserdem fällt lästiges feilschen um den Preis aus, denn bei uns gibt es ausschließlich Festpreise, die vom Verkäufer   - vorher über das Etikett - festgelegt wurden.